Ägypten

Länderinfos Ägypten

Ägypten hat viel zu bieten: Pyramiden, beeindruckende Tempelanlagen, Gräber mit einzigartigen Grabmalereien, berühmte Museen, quirlige Basare, die faszinierende Hauptstadt Kairo, eine eindrucksvolle Nil-Landschaft, weite Wüsten, den Nassersee, den Sinai sowie das Rote Meer mit seinen Sandstränden und einer einzigartigen Unterwasserwelt.

Einige Daten zum Land:

Größe: 1 Mill. qkm, davon 4% landwirtschaftlich nutzbar
Klima: mediterran (Küste, Nildelta) bis wüstenhaft (Kairo, Mittel- und Oberägypten)
Hauptstadt: Kairo, ca. 19,5 Millionen Einwohner (2018)
Bevölkerung: ca. 97 Millionen (2018)
Landessprache: Amtssprache ist modernes Hocharabisch / Umgangssprache: ägyptisch-arabischer Dialekt / Englisch, und in geringerem Maße Französisch sind als Geschäftssprache verbreitet
Religion: ca. 90% Islam (sunnitisch), 8-10% Christentum (Kopten)

In Ägypten bieten wir Ihnen Studienreisen mit unterschiedlichen Schwerpunkten an. Aber selbstverständlich stellen wir Ihnen auch eine Ägyptenreise ganz nach Ihren individuellen Wünschen zusammen. Lassen Sie sich inspirieren von unseren Reisen und/oder verschaffen Sie sich einen Überblick unter den Rubriken „Schiffe“, „Hotels“ und „Ausflüge“ was in Ägypten alles möglich ist.

Wenn Sie dann eine Vorstellung haben, was Sie alles in Ägypten sehen möchten, rufen Sie uns einfach an oder schicken Sie uns eine Mail und teilen Sie uns Ihre Reisewünsche mit. Wir arbeiten Ihnen gemäß Ihren Angaben kostenlos und unverbindlich eine Individualreise durch Ägypten aus.

Reisen

Hotels

Ausflüge

Schiffe

Was muss ich bei einer Ägyptenreise beachten?

Versicherung

Wir empfehlen den Abschluss einer pauschalen Reiseversicherung.

Strom

Ein Multi-Adapter ist notwendig, z.B. ein Traveller International Adapter / 110 bzw. 220 Volt je nach Hotel.

Klima

Trockenes Wüstenklima mit starken Tag- und Nachtschwankungen, allgemein gut verträglich auch während der Sommermonate. Kaum Regentage in Ägypten ist praktisch das ganze Jahr über Sommer.

Einkaufen und Souvenirs

Vorsicht bei Antiquitäten: 99% der angebotenen Gegenstände sind gut nachgearbeitet und haben nur Souvenirwert. Bitte beachten Sie unbedingt, dass Originale nicht ausgeführt werden dürfen.

Fotografieren - Filmen - Videofilmen

Wir empfehlen, genügend Filmmaterial mitzunehmen, da dieses vor Ort sehr teuer sein kann. In Ägypten ist das Filmen mit Video und das Fotografieren bis auf Innenaufnahmen von Museen und Tempelanlagen gebührenfrei gestattet. In den meisten Museen und Tempelanlagen ist das Fotografieren und Filmen gegen Gebühr erlaubt (kein Blitzlicht). In den Grabanlagen ist beides generell verboten. Ihre Videokamera wird bei der Einreise nach Ägypten in den Reisepass eingetragen und bei der Ausreise wieder kontrolliert.

Trinkgeld

Trinkgeld wird in den arabischen Ländern bei jeder Gelegenheit verlangt. Bitte bedenken Sie, dass Trinkgeld immer freiwillig ist und als persönliche Belohnung gilt.

Einereisebestimmungen für Ägypten

Deutsche Staatsbürger benötigen zur Einreise nach Ägypten ein Visum. Dies wird bei Ankunft erteilt. Die Mitnahme des Reisepasses wird von uns dringend empfohlen. Eine Einreise mit Personalausweis ist zwar auch möglich, jedoch mit einer längeren Wartezeit verbunden. Bei Einreise mit dem Personalausweis wird ein mit Lichtbild zu versehendes Einreisedokument erstellt; zwei Passfotos müssen zu diesem Zweck vom Reisenden griffbereit mitgeführt werden. Reisepass und Personalausweis müssen nach Ausreise mindestens 6 Monate gültig sein. Gäste, die nicht im Besitz eines deutschen Reisepasses sind, bitten wir, die genauen Einreiseformalitäten bei Helios oder den zuständigen Stellen zu erfragen und die entsprechenden Vorschriften zu beachten. Eventuelle Mehrkosten bei Erstellung des Visums in Ägypten (falls möglich) werden vor Ort berechnet. Erfolgt die Einreise mit der Fähre von Aqaba nach Nuweiba bzw. Sharm-el-Sheikh, ist bei der Einreise ein „Reisebüffet“ Full Entry Visa“ zu beantragen (USD 15,- pro Pers.). Bei Einreise über Land bei Taba, ist das Visum vorab in Deutschland zu besorgen.

Essen und Trinken

In allen Hotels erhalten Sie neben der arabischen Küche auch internationale Küche. Daneben gibt es verschiedene nationale Spezialitätenrestaurants. Einheimische Gerichte sind oft stark gewürzt bzw. sehr süß. Alkoholische Getränke sind in den Hotels und in lizensierten Restaurants erhältlich.

Währung - Geldeinfuhr - Geldumtausch

Landeswährung ist das Ägyptische Pfund (LE). Einfuhr maximal LE 200,- pro Person, ausländische Devisen unbeschränkt einführbar (bei größeren Beträgen Deviseneinfuhrerklärung notwendig).
Grundsätzlich gilt: Gängige Kreditkarten werden in der Regel in Hotels und teuren Geschäften akzeptiert. Euroschecks werden nicht angenommen. In den Hotels ist ein Geldumtausch jederzeit möglich, es können sowohl Euros als auch USD getauscht werden.

Impfungen, Gesundheitsvorsorge

Derzeit sind keine Impfungen vorgeschrieben. Der Reisende sollte sich über Infektions- und Impfschutz sowie andere Prophylaxemaßnahmen rechtzeitig informieren; gegebenenfalls sollte ärztlicher Rat eingeholt werden. Auf allgemeine Informationen, insbesondere bei den Gesundheitsämtern, reisemedizinisch erfahrenen Ärzten, Tropenmedizinern, reisemedizinischen Informationsdiensten oder der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung wird verwiesen. Beachten Sie bitte, dass außerhalb Kairos die medizinische Versorgung noch teilweise ein Problem ist. Dringend empfohlen wird daher die Mitnahme von erforderlichen Medikamenten in ausreichender Menge.

Einkaufen und Souvenirs

Vorsicht bei Antiquitäten: 99% der angebotenen Gegenstände sind gut nachgearbeitet und haben nur Souvenirwert. Bitte beachten Sie unbedingt, dass Originale nicht ausgeführt werden dürfen.

Fotografieren - Filmen - Videofilmen

Wir empfehlen, genügend Filmmaterial mitzunehmen, da dieses vor Ort sehr teuer sein kann. In Ägypten ist das Filmen mit Video und das Fotografieren bis auf Innenaufnahmen von Museen und Tempelanlagen gebührenfrei gestattet. In den meisten Museen und Tempelanlagen ist das Fotografieren und Filmen gegen Gebühr erlaubt (kein Blitzlicht). In den Grabanlagen ist beides generell verboten. Ihre Videokamera wird bei der Einreise nach Ägypten in den Reisepass eingetragen und bei der Ausreise wieder kontrolliert.

Trinkgeld

Trinkgeld wird in den arabischen Ländern bei jeder Gelegenheit verlangt. Bitte bedenken Sie, dass Trinkgeld immer freiwillig ist und als persönliche Belohnung gilt.

Kleidung

Empfehlenswert ist tagsüber eine leichte, weite, sportliche Baumwollkleidung. Für den Abend ist ein Kostüm oder Kleid bzw. ein leichter Anzug angebracht, obwohl weder in den Hotels noch auf den Schiffen in Ägypten besondere Kleidervorschriften bestehen. Wegen der oft großen Temperaturschwankungen zwischen Tag und Nacht ist die Mitnahme eines Pullovers oder einer Windjacke zu empfehlen. Feste Schuhe für die Besichtigungen der archäologischen Stätten, Sonnenhut, eine gute Sonnenbrille und Sonnenschutzmittel sind unbedingt notwendig. In den Wintermonaten ist im Sinai warme Kleidung unbedingt erforderlich, da die Temperaturen nachts teilweise unter 0  C fallen.
Bitte beachten Sie bei Ihrer Ausflugskleidung die Sitten des Landes und vermeiden Sie Shorts und freizügige Kleidung.

Seit über 35 Jahren verwirklichen wir Ihre ganz persönlichen Urlaubswünsche.

Jetzt kontaktieren