Ausflug Kairo: Orientalisches Altstadt Kairo

Ausflug Kairo: Orientalisches Altstadt Kairo

Von Ihrem Hotel geht es per Bus zum Obst- und Gemüsemarkt El Mugharbellin mitten in der orientalischen Altstadt Kairos. Danach besuchen Sie das Viertel der Christen, Haret el-Rum, das bis ins 19. Jahrhundert hinein Sitz des koptischen Patriarchen war und mehrere Kirchen und Klöster beherbergte. Heute gibt es nur noch das Kloster des hl. Tadros sowie die Kirche der hl. Jungfrau aus dem 6. Jahrhundert. Beiden statten Sie einen Besuch ab. Auf dem Weg zum alten Stadttor Bab Zuweila sehen Sie Kerzen-, Fez- und Zeltmacher bei ihrer Arbeit – traditionelles orientalisches Handwerk pur – und besuchen die alte Karawanserei Wakalet el-Ghuri. Im Khan-el-Khalili-Bazar Gelegenheit zum Mittagessen und eine Tasse Tee im berühmten Café Fishawi, bevor Sie Ihr Weg vorbei am Waagenmarkt, Rosenkranzmarkt, an Minarettenbauern und Wasserpfeifenherstellern zum möblierten orientalischen Wohnhaus Beit-al-Suheimi führt. Ihr Spaziergang endet an der Al-Hakim-Moschee und den Stadttoren Bab-Futuh und Bab-Nasr.

Im Ausflugspreis enthalten:
Alle Eintrittsgebühren zu den genannten Besichtigungen, ein deutschsprechender Fachfremdenführer und ein Auto bzw. Minibus für acht Stunden.

Dieser Ausflug ist nur im Rahmen einer individuellen Reise inkl. Hotelaufenthalt buchbar. Wir machen Ihnen gerne ein Angebot.

Reisefakten

  • Kairo
  • ca. 6 Stunden

Suche

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen