Jordanien

Wüste und Natur in Jordanien

Wadi Rum

Diese großartige Wüstenlandschaft erstreckt sich ca. 50 km östlich von Aqaba. Die Berge um das Wadi Rum, die mit 1754 m (Jebel Rum) ihre größte Höhe erreichen, sind aus Granit und Sandstein aufgebaut. Der dunklere Granit bildet die Bergsockel, der rötliche Sandstein die Gipfel. Lawrence von Arabien lagerte im Wadi Rum 1917 mit Angehörigen verschiedener Beduinengruppen. Sehr gut läßt sich diese Wüstenlandschaft auf einer Jeeptour erleben.

Dana Naturreservat

Zwischen dem Toten Meer und Petra liegt eine rund 310 Quadratkilometer große Gebirgslandschaft: Das Naturreservat Dana. Das Reservat besteht aus Talketten und Bergen, und reicht vom Jordanischen Gebirge bis hin zum Wadi Araba. Eine Vielfalt von Tier- und Pflanzenarten sind hier heimisch. Mittelpunkt ist das sehr schön auf 1500 m hoch gelegene Dana Village. Von hier starten einige Wanderwege durch die einzigartige Landschaft dieses Naturreservates.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen