Jordanien

Totes Meer in Jordanien

Das Tote Meer liegt 394m unter dem Meeresspiegel und ist 76km lang, zwischen 6 und 16km breit und bis zu 400m tief. Aufgrund seines hohen Salzgehaltes kann ein Badender darin nicht untergehen.

Kuraufenthalte am Toten Meer haben eine lange Tradition. Bereits Kleopatra wusste um die gesundheitsfördernde Wirkung des Toten Meeres. Die Mineralien im Wasser und im Schamm sowie die gefilterten UV-Strahlen bringen vor allem Menschen mit Haut- und Atemwegserkrankungen eine deutliche Erleichterung. Zudem ist die Luft überdurchschnittlich brom- und sauerstoffhaltig und wirkt beruhigend auf die Nerven.

Mittlerweile sind am Toten Meer luxuriöse Hotels mit großen Spa- und Wellness Centern entstanden.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen